News - GrundBauArt GmbH

Immer gut beraten Sprache Deutsch
 (030) 83 137 28

07.02.2017

Vorsicht vor Onlineinseraten zur Maklersuche

Sie werden sicherlich bereits auf eine entsprechende Anzeige gestoßen sein. Immer mehr Portale werben im Internet um Kunden, die Ihre Immobilie verkaufen wollen. Es lockt in der Regel eine kostenlose Wertermittlung für die zu verkaufende Immobilie. Es wird Ihnen die beste Vermarktung versprochen, ein Höchstpreis sowie die Vermittlung eines kompetenten Immobilienmaklers, alles kostenfrei. Im Rahmen der Wertermittlung für Ihre Immobilie werden dann die Eckdaten des Objekts sowie Ihre persönlichen Daten abgefragt. Im Anschluss wird Ihnen ein in Ihrer Region tätiger Immobilienmakler empfohlen. Nur – wer wird Ihnen empfohlen? Der objektiv beste Makler? Kennen Sie die Auswahlkriterien? Verfügt der Makler über Ausbildung, Erfahrung und Referenzen? Sie ahnen die Antwort sicherlich. Auf diesen Portalen werden Immobilienmakler vermittelt, die bereit sind hierfür Geld an das entsprechende Portal zu zahlen. Eine Schlussfolgerung hinsichtlich der Qualität des Maklers ergibt sich aus der "Empfehlung" nicht. Wie können Sie also den richtigen Immobilienmakler finden? Informieren Sie sich selbst über die regionalen Immobilienanbieter. Der Zusatz "regional" ist dabei wichtig, denn die entsprechenden Ortskenntnisse sind unabdingbar. Achten Sie auf die Qualität der Bebilderung der Exposés, berufliche Qualifikation, Zugehörigkeit zu einem einschlägigen Berufsverband und auch auf die Bewertung, die der einzelne Immobilienmakler von seinen bisherigen Kunden vorweisen kann. Fragen Sie Freunde nach Empfehlungen. Erkundigen Sie sich im Gespräch nach einer konkreten Dienstleistungsbeschreibung, einem Dienstleistungsversprechen des Maklers. Hilfe finden Sie u.a. beim Immobilienverband Deutschland (ivd). Fazit: Verlassen Sie sich auf Ihr eigenes Urteil und nicht auf anonyme "Empfehlungen" aus dem Internet.. Wenn Sie sich von der Qualität des Immobilienmakler überzeugt haben und die Chemie zwischen Ihnen stimmt, dann haben Sie den richtigen Partner gefunden. Auch wir stehen Ihnen gerne für ein unverbindliches Gespräch zur Vermarktung Ihrer Immobilie zur Verfügung. Ihr GrundBauArt-Team

08.09.2016

Sachkundenachweis für Immobilienmakler und Hausverwalter kommt

Das Bundeskabinett einen Gesetzesentwurf beschlossen, der zukünftig einen Sachkundenachweis für Makler und gewerbliche WEG-Verwalter vorsieht. Voraussetzung für eine Erlaubnispflicht als Makler, Bauträger und Baubetreuer waren bisher „Zuverlässigkeit“ und „geordnete Vermögensverhältnisse“. Ein Sachkundenachweis bzw. eine Ausbildung waren bisher nicht nötig. Dies wird sich in kürze ändern. Zudem wird für Makler und gewerbliche WEG-Verwalter der Abschluss einer Berufshaftpflichtversicherung verpflichtend. Mit der Einführung von Sachkundenachweis und Berufshaftpflichtversicherung wird vor allem das Ziel verfolgt, die Qualität der Dienstleistungen zu verbessern und damit den Verbraucherschutz zu stärken. Die Details zum Sachkundenachweis stehen noch nicht fest. Die Berufshaftpflichtversicherung soll vor allem Wohnungseigentümer vor finanziellen Schäden schützen, die bei der fehlerhaften Berufsausübung entstehen können. Link zum Gesetzesentwurf: http://www.bmwi.de/BMWi/Redaktion/PDF/G/gesetzentwurf-zur-einfuehrung-einer-berufszulassungsregelung-fuer-immobilienmakler-und-wohnungseigentumsverwalter,property=pdf,bereich=bmwi2012,sprache=de,rwb=t

13.07.2016

ivd24.de - Das Immobilienportal vom Immobilienverband Deutschland ist da

Der Immobilienverband Deutschland hat mit www.ivd24immobilien.de sein eigenes Immobilienportal eröffnet. Warum ist das etwas besonderes?
Weil Sie hier neue Immobilienangebote von professionellen Immobilienmaklern finden, und zwar bevor Sie auf anderem Portal zu finden sind. Auch wir werden neue Angebote zukünftig zuerst auf dem Portal unseres Immobilienverbands veröffentlichen.
Besser sind Sie nur informiert als direkter Kunde von uns. Wenn Sie uns Ihre konkreten Suchkriterien mitteilen, informieren wir Sie noch vor einer Veröffentlichung auf einem Immobilienportal.
Der beste Weg zu Ihrer Traumimmobilie führt also zuerst zu GrundBauart und dann zu www.ivd24immobilien.de.

12.11.2015

Kündigung bei vorgetäuschter Bonität des Mieters

Wohnraummietrecht: Kündigung bei vorgetäuschter Bonität

Gibt der Mieter eine falsche Selbstauskunft zur Vortäuschung einer besseren Bonität ab, rechtfertigt dies eine fristlose Kündigung des Vermieters, so das Amtsgericht München. Im vorliegenden Fall hatte ein Ehepaar bei der Anmietung eines Hauses ein falsches Jahreseinkommen angegeben und zudem wahrheitswidrig erklärt, dass in den letzten fünf Jahren vor Erteilung der Selbstauskunft gegen das Ehepaar keine Zahlungsverfahren, Zwangsvollstreckungsverfahren oder Verfahren zur Abgabe einer eidesstattlichen Versicherung bestanden haben. Hierin sah das Gericht neben den zudem aufgelaufenen Mietrückständen einen Grund zur fristlosen Kündigung des Mietverhältnisses. Die Entscheidung wurde am am 08.09.2015 vom Landgericht bestätigt. Kommentar Der Vermieter konnte im vorliegenden Fall wegen der falschen Selbstauskunft sowie auch wegen den wiederholten Zahlungsrückstände fristlos kündigen. Dass die Mieter die Zahlungsrückstände nachgezahlt hatten, änderte nichts an der Vertragsbeendigung.

Autor: Simone Engel - engel@bethge-legal.com
Fundstelle: AG München, Urteil vom 30. Juni 2015, 411 C 26176/14, becklink 2001528

30.09.2014

Denkmalgeschützte Immobilien zur Kapitalanlage in Dahlem

In Kürze können wir nebst unseren bekannten Angeboten von Wohnimmobilien zum Eigennutz auch Wohnungen zur Kapitalanlage anbieten. In dem Projekt Oxford Living in Berlin-Dahlem werden zwei denkmalgeschützte Altbauten für Sie hochwertig saniert. Bis zu 40% des Kaufpreises sind bei der Einkommensteuer absetzbar gemäß § 71/10F ESTG. Gerne stellen wir Ihnen das Projekt im persönlichen Gespräch vor. Sprechen Sie uns an. Ihr GrundBauArt-Team.

 

17.09.2014

Eigene Immobilien-App des Immobilienverbands Deutschlands

Kennen Sie schon die neue Immobilien-App des Immobilienverbands Deutschland (IVD)? Hier finden Sie die exklusiven Angebote Ihrer IVD-Makler, auch unsere. Vor einer Veröffentlichung bei den gängigen Immobilienportalen wie Immonet etc. werden wir zukünftig unsere neuesten Offerten auf unserer Webseite und an dieser Stelle veröffentlichen. Aktuell ist die App für Apple-Geräte verfügbar. Die Version für Androidgeräte folgt in Kürze. Laden Sie sich die App auf Ihr Smartphone und seien Sie bestens informiert. Ihr GrundBauArt-Team.