Der Immobilienverband warnt vor Betrugsversuchen auf Internetportalen

Warnung vor Betrugsversuchen auf Immobilienportalen Wer auf deutschen Immobilienportalen nach einem passenden Objekt sucht, findet dort vermehrt unseriöse Annoncen von Betrügern. Diese bieten Wohnungen und Häuser deutlich unter dem Marktwert an, um Interessenten anzulocken und an deren Gelder und Daten zu gelangen. So wird oftmals eine Gebühr im Vorfeld einer Besichtigung gefordert. Eine weitere Betrugsmasche ist das Einfordern einer Vorabkaution für die Schlüsselübergabe. Oftmals lebt der angebliche Anbieter im Ausland, hat keine Zeit selbst zur Besichtigung anzureisen und bietet daher gegen Zahlung einer Kaution die Zusendung des Wohnungsschlüssels an. Der Immobilienverband Berlin-Brandenburg (IVD) warnt vor dieser Entwicklung und rät seinen Mitgliedern, in Kundengesprächen auf die unseriösen Angebote hinzuweisen und für Fragen und Hilfestellungen zur Verfügung zu stehen. Dem Kunden sollte geraten werden, nicht zu leichtgläubig zu sein und jedes Inserat im Verdachtsfall genau zu überprüfen, beispielsweise mit Hilfe eines IVD-Maklers. Nach Angaben von Portalbetreibern sind aktuell nicht mehr nur Mietangebote, sondern zunehmend Inserate für Häuser und Eigentumswohnungen von kriminellen Inseraten betroffen. Marktbeobachter registrieren mehrere hundert Falschannoncen pro Woche. Allein für dieses Jahr wird mit bereits mehr als 3.300 kriminellen Inseraten gerechnet. Quelle: Immobilienverband Deutschland

Zurück zur News-Übersicht

Grund Bau Art GmbH

Rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch.

030 8313728
Kontakt Kontakt